Beinhaus

Auf dem Friedhof an der kath. Pfarrkirche Stephani Auffindung 
steht ein Ehrenmal für die Opfer beider Weltkriege. 
Nur unweit entfernt hängen im ehem. Beinhaus 18. Jh., erneuert 1999 auf dem Friedhof
zwei Gedenktafeln mit den Namen der Opfer aus beiden Weltkriegen.

 

"Missionskreuz"
Kreuz Mitte 19. Jh. Gröden/Südtirol.

Inschrift Sarkophag:
OBITVS NIL ERIS=
Im Tode wirst Du ein Nichts sein.
N(on) F(ui) S(um), N(on) C(uro)=
Ich bin nicht gewesen, ich bin nicht,
ich kümmere mich nicht darum.
 

Namen der Gefallenen:
1. Weltkrieg:

 

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BIRKOFEN

Wilhelm

08.08.1916

 

BLÄSER

Peter

07.04.1918

 

CREMER

Johann Peter

17.09.1914

 

CREMER

Matthias

02.08.1915

 

CREMER

Matthias

28.02.1916

 

FASSBENDER

August

05.09.1915

 

FASSBENDER

Jos.

04.04.1917

 

FASSBENDER

Theodor

04.03.1917

 

FÖMER

Karl

10.08.1917

 

GASPER

Johann

26.09.1914

 

GASPER

Peter

02.07.1917

 

GAUL

Hubert

28.10.1914

 

HEUCKEN

Werner

19.12.1915

 

IMDAHL

Ludwig

01.07.1917

 

JANSEN

Jos.

19.04.1916

 

JANSEN

Wilhelm

23.09.1914

 

KELDENICH

Werner

21.07.1916

 

KUHL

Seraphim

24.08.1918

 

KÜPPER

Carl

03.12.1916

 

LAUTERBACH

Heribert

28.02.1916

 

MAUBACH

Ferdinand

29.05.1915

 

MAUBACH

Heinr.

29.10.1924

an Kriegsfolgen

NAGELSCHMIDT

Kunibert

13.07.1915

 

PÜTZFELD

Peter

26.09.1918

 

RUBEL

Matth.

24.05.1915

 

SCHEIDTWEILER

Nik.

26.02.1930

an Kriegsfolgen

SCHILLES

Werner

02.05.1915

 

SCHMITZ

Franz

24.09.1914

 

SCHMITZ

Friedrich

11.09.1918

 

SCHMITZ

Peter

06.11.1915

 

SCHMITZ

Wilhelm

28.08.1915

 

SCHUMACHER

Anton

13.04.1918

 

SCHUMACHER

Anton

13.04.1918

 

SCHUMACHER

Heinrich

04.07.1915

 

SCHWINGEN

Gerhard

17.02.1915

 

SCHWINGEN

Herm.

20.04.1918

 

SCHWINGEN

Herm.

20.04.1918

 

SCHWINGEN

Peter

13.08.1915

 

WEYER

Johann

16.08.1917

 

WEYER

Karl

10.02.1918

 

WEYER

Michael

10.12.1914

 

WOLLENWEBER

Barthel

01.04.1917

 

WOLLENWEBER

Jos.

12.05.1918

 

WOLLENWEBER

Wilh.

10.02.1919

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BIRKOFEN

Heinr.

 

13.07.1943

 

BLÄSER

Peter Jos.

11.04.1905

02.03.1945

BLAESER lt. priv. Grabinschrift

BOSSHAMMER

Theo.

 

26.02.1944

 

CREMER

Heinrich

 

25.12.1943

 

CREMER

Wilh.

 

02.01.1943

vermisst

FASSBENDER

Anton

 

06.01.1943

vermisst

FRANKEN

Hubert

 

24.08.1944

 

GAUL

Anton

 

20.11.1943

vermisst

GAUL

Franz

20.03.1905

10.05.1943

 

GAUL

Hans

27.06.1921

26.02.1951

an Kriegsfolgen | 25.02.1951 lt. Grabinschrift | "Hier ruht in Gott unser lb. Sohn und Bruder | Auf Wiedersehen"

GAUL

Hubert

 

24.03.1944

 

HOHN

Paul

 

06.09.1942

 

JANSEN

Hubert

 

23.01.1943

 

KELDENICH

Willi

06.04.1905

02.10.1942

Willy lt. priv. Grabinschrift

KERP

Claudia

22.04.1905

01.01.1945

im Familiengrab beigesetzt

KERP

Claus Richard

24.04.1905

01.01.1945

im Familiengrab beigesetzt | Klaus Richard lt. priv.Grabinschrift

KERP

Rosa

16.03.1905

01.01.1945

geb. SCHEUFFGEN | im Familiengrab beigesetzt

KLINKENBERG

Peter Carl

 

21.04.1944

vermisst

KÜPPER

Jos.

 

03.01.1942

 

LEISTEN

Arnold

 

05.04.1945

 

LEISTEN

Carl

 

23.03.1945

 

LEISTEN

Josef

 

11.11.1943

 

MAUBACH

Theo.

 

02.02.1943

vermisst

METZINGER

Pet.

 

28.02.1945

 

MÜLLER

Engelbert

 

29.07.1943

 

OSSENBROICH

Joh.

 

07.03.1952

an Kriegsfolgen

PICK

Wilhelm

 

08.02.1944

 

POTTHOFF

Peter

 

19.08.1943

vermisst

REUTER

Jos.

 

1944

vermisst

RUBEL

Werner

 

11.03.1945

 

RÜTT

Hub.

 

27.01.1945

vermisst

SCHEIDTWEILER

Joh.

 

15.01.1945

vermisst

SCHLEIFER

Josef

 

02.12.1944

vermisst

SCHLEIFER

Matthias

 

13.08.1944

vermisst

SCHLEIFER

Willi

 

17.06.1944

vermisst

SCHMITZ

Anton

 

Dez. 1944

vermisst

SCHMITZ

Christian

22.03.1905

27.02.1945

 

SCHMITZ

Joh.

 

25.09.1941

vermisst

SCHMITZ

Jos.

 

31.12.1942

 

SCHMITZ

Magdalene

 

02.03.1945

 

SCHMITZ

Margarete

 

13.12.1944

 

SCHNEIDER

Heinz

10.04.1905

18.01.1945

vermisst

SCHÜLLER

Heinrich

03.04.1905

04.08.1941

 

SCHWINGEN

Arnold

 

06.01.1943

 

SCHWINGEN

Franz

 

21.03.1942

 

SCHWINGEN

Josef

 

16.02.1942

 

SONS

Hans

 

08.05.1942

 

STEINFELD

Anton

 

29.02.1942

 

STRASSFELD

Josef

 

28.11.1943

 

STRICK

Gereon

 

31.01.1944

 

WASCH

Leo

 

19.09.1944

vermisst

WENZEL

Matth.

 

14.09.1942

 

(rot markierte Daten stammen von privaten Grabinschriften)
Datum der Abschrift: 11.03.2007

Beitrag von: Martin Fröhlich

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ehemaliges Beinhaus
18Jh.

Auf dem Friedhof offene Bruchsteinkapelle, verputzt, gerader Schluß, Eckquaderung; Mansarddach mit profilierten profilierten hölzernen Gesimsen.

Bericht von Dr. Herzog, ( Buch: 9.5 Stadt Zülpich )

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Kriegerdenkmal


Inschriftlich datiert 22.März 1887

Inschrift: " Zur Erinnerung an den 91.Geburtstag seiner Majestät des Kaisers Wilhelm I. errichtete dieses Denkmal den im Feldzug 1870 und 71 Gefallenen sowie den später verstorbenen Kombattanten die denkbare Gemeinde Bürvenich"; auf den Seiten die Namen der Kriegsteilnehmer.

Etwa 6 mtr. hohes Denkmal auf Frontal gestuftem Sockel; seitlich begleitende Pfeiler mit Abdeckplatten; Mittelbau großer verputzter Bruchsteinsockel mit Inschriftplatten, darauf Rotsandsteinsäule mit attischer Basis und ionischem Kapitell, im unteren Drittel plastisches Relief des Eisernen Kreuzes im Lorbeerkranz; ehemaliger Adleraufsatz abgängig; seltene Gestaltung in landschaftsbeherrschender Situation.


Bericht von Dr. Herzog, ( Buch: 9.5 Stadt Zülpich )